Zink

Version: 1, gültig ab: 24.05.2020
Einheit
µmol/l
Berechneter Parameter Nein
Versandparameter Nein
Abarbeitung
Freitag 7 bis 14 Uhr
Klinische Information

Zink ist ein wichtiges Spurenelement, das für Wachstum, Reifung und den Säuren- Basenhaushalt des Körpers wichtig ist. Es ist im Blut zu einem großen Teil an Eiweiß gebunden. Erhöhte Werte: zinkhaltige Medikamente, Hyperthyreose, perniziöse Anämie, essentieller Bluthochdruck. Verminderte Werte: Diabetes mell., Infektionskrankheiten, Akrodermatitis enterohepatica (Hauterkrankung mit Ekzemen, Haarausfall und Durchfall), chron. entzündliche Darmerkrankungen.

Referenzbereich
Altersklasse weiblich männlich Einheiten
* 7,3 - 12,5 µmol/l
Methode
Photometrie
Primäres Probenmaterial
  • Heparin-Blut mit Trenngel (grüne Kappe)
Probenstabilität
bei 2-8°C 14 Tage
Interferenzen durch Hämolyse
Keine Interferenz durch Hämoglobin bis zu 500 mg/dl
Interferenzen durch Ikterus
Keine Interferenz durch Bilirubin bis zu 40 mg/dl
Interferenzen durch Lipämie
Keine Interferenz durch Lipide bis zu 1500 mg/dl