Faktor XIII Aktivität

Version: 1, gültig ab: 24.05.2020
Einheit
%
Berechneter Parameter Nein
Versandparameter Nein
Abarbeitung
Montag - Freitag 7 bis 14 Uhr
Klinische Information

Unter Einwirkung von Thrombin auf Faktor 13 entsteht der aktivierte Faktor 13a. Dieser bewirkt die Stabilisierung (Quervernetzung) des frische Fibringerinnsels. F13 ist somit ein wesentliches Element der Wundheilung. Vermindert bei angeborenem F13 Mangel, Aktivierung der Gerinnung (Verbrauchskoagulopathie).

Referenzbereich
Altersklasse weiblich männlich Einheiten
* 80 - 130 %
Methode
Koagulometrie (optisches Detektionsverfahren)
Präanalytik

Röhrchen muss mindestens bis zur Untergrenze der Pfeilmarkierung gefüllt sein, Blut darf nicht angeronnen sein.

Primäres Probenmaterial
  • Zitrat-Blut (hellblaue Kappe)
Probenstabilität
bei 15-25°C 8 Stunden
bei 2-8°C 24 Stunden
bei -20°C 2 Monate