IgM

Immunglobulin M
Version: 1, gültig ab: 24.05.2020
Einheit
mg/dl
Berechneter Parameter Nein
Versandparameter Nein
Abarbeitung
Montag - Freitag 7 bis 14 Uhr
Klinische Information

Die Antikörper der Immunglobin-Klasse IgM dienen als Parameter für eine akute Infektion. Erhöht bei: Akutphase einer Infektion, Leberzirrhose und Lymphome (monoklonales IgM) Vermindert bei: Immunschwäche prim., sek. maligen TU, Medikamente (u.a.Immunsuppresiva) und Eiweißverlust.

Referenzbereich allgemein
Altersklasse weiblich männlich Einheiten
bis 2 Wochen 3 - 24 3 - 24 mg/dl
bis 4 Monate 10 - 55 10 - 55 mg/dl
bis 6 Monate 7 - 65 7 - 65 mg/dl
bis 2 Jahre 10 - 120 10 - 120 mg/dl
bis 6 Jahre 21 - 180 21 - 180 mg/dl
bis 16 Jahre 13 - 240 13 - 240 mg/dl
> 16 Jahre 40 - 230 40 - 230 mg/dl
Methode
Immunturbidimetrie
Präanalytik

lipämische Proben sind zu vermeiden

Primäres Probenmaterial
  • Heparin-Blut mit Trenngel (grüne Kappe)
Probenstabilität
bei 15-25°C 2 Monate
bei 2-8°C 4 Monate
Interferenzen durch Hämolyse
bis 5 g/l Hb <10% Interferenz
Interferenzen durch Ikterus
bis 40 mg/dl Bilirubin <10% Interferenz
Interferenzen durch Lipämie
bis 200 mg/dl Intralipid <10% Interferenz