Kreatinin /Spontanharn

Version: 1, gültig ab: 24.05.2020
Einheit
mg/dl
Berechneter Parameter Nein
Versandparameter Nein
Abarbeitung
täglich 0 bis 24 Uhr
Klinische Information

Die Ausscheidung des Harnkreatinins ist abhängig von Muskelmasse und Nahrungsaufnahme. Erhöht bei: Diabetes mellitus, Hypothyreose, hohe Fleischzufuhr, Bodybuilder. Vermindert bei: Muskelerkrankungen (Muskeldystrophie, Myositis), Hyperthyreose, Niereninsuffizienz.

Methode
Photometrie
Primäres Probenmaterial
  • Spontanharn (gelbe Kappe)
Probenstabilität
bei 2-8°C keine Angabe
Interferenzen durch Hämolyse
bis 500 mg/dl Hämoglobin: <3% Interferenz
Interferenzen durch Ikterus
bis 40 mg/dl Bilirubin: <3 % Interferenz
Andere Interferenzen

bis 50 mg/dl Ascorbat: < 3 % Interferenz bis 3000 mg/dl Glukose: < 3 % Interferenz