ASLO

Anti-Streptolysin O
Version: 1, gültig ab: 24.05.2020
Einheit
IU/ml
Berechneter Parameter Nein
Versandparameter Nein
Abarbeitung
Montag - Freitag 7 bis 14 Uhr
Klinische Information

Dient dem Nachweis einer vorliegenden oder vorausgegangenen Streptokokkeninfektion, Abklärung von Streptokokken-Folgeerkrankungen (Rheumatisches Fieber, Glomerulonephritis). Erhöhte ASLO-Titer sind 1-3 Wochen nach Infektion mit S. pyogenes nachweisbar, Höhepunkt nach 3-6 Wochen. Leichte Erhöhungen können auch durch lange zurückliegende Infektionen verursacht werden - Titerverlauf bestimmen (Kontrolluntersuchung)

Referenzbereich
Altersklasse weiblich männlich Einheiten
* <200 IU/ml
Methode
Immunturbidimetrie
Primäres Probenmaterial
  • Serum mit Trenngel (rote Kappe mit gelbem Ring)
Probenstabilität
bei 15-25°C 2 Tage
bei 2-8°C 8 Tage
Interferenzen durch Hämolyse
bis 5 g/l Hämoglobin weniger als 3 % Interferenz
Interferenzen durch Ikterus
bis 40 mg/dl Bilirubin weniger als 5 % Interferenz
Interferenzen durch Lipämie
bis 1000 mg/dl Intralipid weniger als 5 % Interferenz