Lupusantikoagulans

Version: 1, gültig ab: 24.05.2020
Berechneter Parameter Nein
Versandparameter Nein
Abarbeitung
1x pro Woche 7 bis 14 Uhr
Klinische Information

Zur Abklärung von Patienten mit Verdacht auf Lupushemmstoff - Antiphospholipidsyndrom.

Methode
Koagulometrie (optisches Detektionsverfahren)
Präanalytik

Röhrchen muss mindestens bis zur Untergrenze der Pfeilmarkierung gefüllt sein, Blut darf nicht angeronnen sein.

Primäres Probenmaterial
  • Zitrat-Blut (hellblaue Kappe)
Probenstabilität
bei 2-8°C 4 Stunden
bei -20°C 2 Wochen
Probenstabilität Zusatzinformation

vor dem Einfrieren 2x zentrifugieren bei 37 °C schnellstmöglich auftauen, Proben dürfen bei 37 °C nicht länger als 5 Minuten stehen

Interferenzen durch Hämolyse
stört
Interferenzen durch Ikterus
stört
Interferenzen durch Lipämie
stört