Thrombinzeit

Version: 1, gültig ab: 24.05.2020
Einheit
Sek.
Berechneter Parameter Nein
Versandparameter Nein
Abarbeitung
täglich 0 bis 24 Uhr
Klinische Information

Das Thrombin im Reagenz wandelt das Fibrinogen im Plasma in Fibrin um. Es wird die Zeit bis zur Grinnselbildung gemessen. Verlängert bei Heparintherapie, Fibrinogenmangel, Fibrinbildungsstörung, Lebererkrankungen, Fibrinolyse-Therapie.

Referenzbereich allgemein
Altersklasse weiblich männlich Einheiten
* 16 - 22 Sek.
Methode
Koagulometrie (optisches Detektionsverfahren)
Präanalytik

Röhrchen muss mindestens bis zur Untergrenze der Pfeilmarkierung gefüllt sein, Blut darf nicht angeronnen sein.

Primäres Probenmaterial
  • Zitrat-Blut (hellblaue Kappe)
Probenstabilität
bei 15-25°C 4 Stunden
Probenstabilität Zusatzinformation

nicht kühlen nicht einfrieren

Andere Interferenzen

Therapeutische Dosen von Hirudin oder anderen direkten Thrombininhibitoren können zu verlängerten Gerinnungszeiten führen.