CYFRA 21-1

Version: 1, gültig ab: 24.05.2020
Einheit
ng/ml
Berechneter Parameter Nein
Versandparameter Nein
Abarbeitung
Donnerstag 7 bis 14 Uhr
Klinische Information

Therapie- und Verlaufskontrolle des Bronchial-Karzinom.

Referenzbereich
Altersklasse weiblich männlich Einheiten
* <3,3 ng/ml
Methode
Elektrochemilumineszenz-Immunoassay (ECLIA)
Präanalytik

Zum Mischen der Proben wird Rollen (max. 5 min) oder vorsichtiges Schwenken empfohlen. Das Homogenisieren von Proben durch elektrische Vibrationsrüttler darf höchstens 5 Sekunden erfolgen. Längeres Mischen führt zu tieferer Wiederfindung. Eine Kontamination der Probe mit Speichel führt zu falsch hohen Ergebnissen.

Primäres Probenmaterial
  • Serum mit Trenngel (rote Kappe mit gelbem Ring)
Probenstabilität
bei 15-25°C 7 Tage
bei 2-8°C 30 Tage
bei -20°C 6 Monate
Probenstabilität Zusatzinformation

Nur einmal einfrieren

Interferenzen durch Hämolyse
bis 1,5g/dl Hämoglobin
Interferenzen durch Ikterus
bis 65 mg/dl Bilirubin
Interferenzen durch Lipämie
bis 1500 mg/dl Intralipid
Andere Interferenzen

Bei Patienten unter Therapie mit hoher Biotin-Dosen (>5mg/Tag) sollte die Probenentnahme mindestens 8 Stunden nach letzter Applikation erfolgen.