Renin

Direct Renin
Version: 1, gültig ab: 24.05.2020
Einheit
pg/ml
Berechneter Parameter Nein
Versandparameter Nein
Abarbeitung
Mittwoch 7 bis 14 Uhr
Klinische Information

Differentialdiagnose der Hypertonie Verdacht auf Renin-sezernierende Tumoren

Referenzbereich Erwachsene
Altersklasse weiblich männlich Einheiten
18 - 65 2,6 - 27,7 pg/ml
Methode
Elektrochemilumineszenz-Immunoassay (ECLIA)
Präanalytik

Die Entnahme von nüchternen Patienten wird empfohlen, ist aber nicht notwendig. Die Röhrchen in nicht gekühlter Zentrifuge zentrifugieren, EDTA enthaltendes Plasma von den Zellen sofort nach der Zentrifugation trennen, dann die Proben aliquotieren und sofort bei –20°C oder kälter tiefgefrieren.

Primäres Probenmaterial
  • 3 ml EDTA-Blut (lila Kappe)
Probenstabilität
bei -20°C 4 Wochen
Probenstabilität Zusatzinformation

Mehrfaches Einfrieren und Auftauen vermeiden.

Interferenzen durch Hämolyse
bis 500 mg/dl Hämoglobin keine Interferenz
Interferenzen durch Ikterus
bis 20 mg/dl Bilirubin keine Interferenz
Interferenzen durch Lipämie
bis 3000 mg/dl Triglyceride keine Interferenz
Kreuzreaktionen

Bei 50 µg/ml Beta2-Mikroglobulin in der Probe ist das Ergebnis bis zu 7,0% erniedrigt. Bei 1,5 µg/ml Cathepsin D in der Probe ist das Ergebnis bis zu 6,9% erniedrigt. Bei 1,6 µg/ml Trypsin in der Probe ist das Ergebnis bis zu 4,2% erniedrigt.