ANCA Immunfluoreszenz

Bestimmung von Auto-Antikörpern gegen c-ANCA, p-Anca und x-Anca
Version: 1, gültig ab: 24.05.2020
Einheit
Titer
Berechneter Parameter Nein
Versandparameter Nein
Abarbeitung
jeden 2. Werktag 7 bis 14 Uhr
Klinische Information

Die perinukleären oder pANCA- und die Zytoplasma- oder cANCA-Autoantikörper dienen der Diagnose von Krankheiten wie Polyangiitis (GPA, früher Wegenersche Granulomatose genannt), herdförmige Glomerulonephritis, Mikroskopische Polyangiitis und Churg Strauss Syndrom.

Referenzbereich
Altersklasse weiblich männlich Einheiten
* negativ Titer
Methode
Indirekte Immunfluoreszenzmikroskopie
Primäres Probenmaterial
  • Serum mit Trenngel (rote Kappe mit gelbem Ring)
Probenstabilität
bei 2-8°C 14 Tage
Interferenzen durch Hämolyse
keine
Interferenzen durch Ikterus
keine
Interferenzen durch Lipämie
keine
Kreuzreaktionen

Mit Ethanol-fixierten Granulocyten reagieren auch einige Antikörper gegen Zellkerne, mit Formaldehyd-fixierten Granulocyten reagieren in der Regel nicht.